Ich hab´s doch immer gesagt : Kontrolle ist besser.

Eigentlich kontrolliere ich immer alles.

Bevor ich zu einem Shoot unterwegs bin kontrolliere ich meine Ausrüstung. Sind die Akkus geladen, habe ich genügend Speicherkarten, ist bei den Blitzen alles dabei, ist mein Laptop in Ordnung, sind die Optiken sauber ?

Wenn ich mein Studio verlasse kontrolliere ich , ob die Kaffee-Maschine aus ist, die Stecker gezogen sind, die Heizung runtergefahren ist, das Licht aus.

Beim Gassi-Gehen mit Ole kontrolliere ich ob ich meinen Schlüssel dabei habe, meine Zigaretten, vielleicht ein Taschentuch, mein Handy.....

Ich bin also der TOTALE CONTROL FREAK !

Ich habe sogar schon kontrolliert ob meine Stirnlampe genug Batterie hat, weil ich Sonntag in die Berge fahre.........also in 3 Tagen. Ist das normal oder schon krankhaft ? Ich weiss es nicht,

aber so bin ich nun mal.

Neben meiner Arbeit als Fotograf und Cinemagraph-Artist biete ich ja auch Fotokurse an.

Zumindest dachte ich das bis Montag .

Ich habe sehr viel Zeit in die Erstellung meiner speziellen Kurs-Seite gesteckt und habe sie permanent getuned, weiterentwickelt und verschönert. Es gab eine Menge Kurse im Angebot, vom Grundlagenkurs über Portraitfotografie und sogar einen Ferienkurs für Kinder.

Ich habe die Seite beworben und sogar bei Facebook und Instagram bezahlte Werbung geschaltet. Doch es passierte NICHTS ! Nada ! Nothing ! Keine einzige Buchung meiner tollen Kurse in mehreren Monaten.

Ich bin ja nicht blöd (dachte ich) und habe natürlich auch ständig die Aufrufe der Seite über Google Analytics kontrolliert. Jeder Aufruf der Seite sprang schon bei der Startseite wieder ab.

Woran lag das ? SEO ? Hässlich ? Langweilig ?

Also habe ich die Seite wieder bearbeitet und natürlich auch das SEO verbessert.

Wieder nichts.

Durch Zufall (Danke Zufall ! Beim nächsten Mal bitte etwas früher ! ) bemerkte ich diesen Montag

in meinem Browserverlauf eine Fehlermeldung die ich vor Ewigkeiten wohl mal angezeigt bekommen habe. Ich wollte wissen was das war, klickte auf die Adresse und TADAAAAA landete auf meiner Seite fotokurse-wiesbaden.de

Ich scrollte etwas nach unten und sämtliche schöne Inhalte verschwanden hinter der wirklich monströsen Kopfzeile. Unmöglich auch nur einen Kurs aufzurufen !

Ich habe Monate lang meine Seite bearbeitet und verschönert ohne auch nur ein Mal mir die Seite life im Web anzusehen. Wie blöd ist das denn ?





Ausgerechnet ein Control-Freak wie ich kontrolliert nicht das Endprodukt !

Das wird mir sicher nicht wieder passieren. Ich nehme es aber trotzdem mit Humor.

Über sich selbst lachen muss man auch können !


Jetzt habe ich also wieder eine Weile daran gesessen und hoffe das endlich mal Leute darauf aufmerksam werden.

Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn Ihr die Seite besucht, vielleicht sogar einen für Euch passenden Kurs findet und mir Feedback gebt.


Da dieser Blog ja noch neu ist, wäre es schön wenn Ihr mir folgt um auf neue lustige Geschichten zu stoßen. Teilen wäre auch super, falls Euch gefällt was ich schreibe.


Und schaut mal auf meiner Kurs-Seite vorbei. https://www.fotokurse-wiesbaden.de/

oder auch auf meiner Webseite https://www.sebastian-matthias.de/


Demnächst gibt es neue Stories, zum Beispiel wie bei Freelancern wie mir Arbeit mit Fleischwurst verrechnet werden soll oder Fotoaufträge mit Joga-Stunden und Massagen.